Powered by Drupal

Artikel zum Zaubeschloss

Unvergesslicher Tag für 500 Kinder im „Zauberschloss“ Assumstadt

12 Kiwanisclubs aus der Region Heilbronn-Franken luden sozial benachteiligte, behinderte und in Not geratene Kinder zu einem großen Kinderfest ein
Lange vor Beginn um 10 Uhr warten viele Kinder mit ihren Begleitern am Himmelfahrtstag bei strahlendem Sonnenschein vor Schloss Assumstadt, das sich an diesem Tag in ein „Zauberschloss“ verwandeln soll.  „Welche Attraktionen gibt es dieses Jahr?“ fragen sich die Gruppen, die aus unterschiedlichsten sozialen und diakonischen Einrichtungen im Umkreis von 50 km eingeladen sind.

Kinderfest im Schlosspark
Ein Tag voller Märchen und Abenteuer

Kiwanis organisiert unvergesslichen Event für 600 Kinder auf Schloss Assumstadt
Erst zur Hüpfburg oder zum Puppentheater? Danach Bogenschießen und Dampflok fahren? Oder vielleicht doch erst eine Runde in der Zauberkugel drehen und dann im Märchenzelt vorbeischauen? Rund 600 Kinder haben am Himmelfahrtstag beim ersten „Kiwanis Zauberschloss“ auf Schloss Assumstadt einen unvergesslichen Tag mit über 30 Attraktionen zum Mitmachen, Zuhören und Austoben erlebt.
Die Kiwanis Division 18, zu der zwölf Clubs von Möckmühl bis Brackenheim und von Crailsheim bis Eppingen gehören, hatte dazu wohltätige Organisationen wie Kinderdörfer, Offene Hilfen, Jugendeinrichtungen und Familienberatungsstellen eingeladen. „Die Veranstaltung wollen wir Kindern ermöglichen, die so etwas normalerweise nicht erleben können“, sagt Gesamtorganisator Frank Hemmerich.