Artikel zum Schulranzenprojekt

Schulranzen-Spende ist Herzensangelegenheit

Der Kiwanis-Club Weinsberger Tal e.V. hat sechs Kommunen des Bürgermeistersprengels Weinsberger Tal 37 hochwertige Scout-Schulranzen mit Inhalt für ABC-Schützen aus sozial bedürftigen Familien und aus Flüchtlingsfamilien im Gesamtwert von über 5000 Euro gespendet. Jeder Schulranzen enthält ein gefülltes Schreibmäppchen und einen Beutel für Sportsachen.

40 Schulranzen für Abc-Schützen anläßlich der 10-Jahresfeier Kiwanis Weinsberger Tal

Im Festsaal der Weinbauschule Weinsberg hat der Kiwanis-Club Weinsberger Tal sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. Im Rahmen der Jubiläumsmatinee mit klassischer Musik, gespielt von Pianistin Sachiko Ushikobo... weiterlesen

Herzenssache

Für die Vorsitzende des Kiwanis-Club Weinsberger Tal, Michèle Jarry-Anton ist die alljährliche Schulranzenaktion eine „Herzenssache“.
Bereits über 100 Schulranzen wurden in den letzten Jahren vom Kiwanis-Club für bedürftige Kinder gespendet. „Dies entspricht einem Wert von etwa 15 000 Euro“, hebt Dr. Herbert Wolf von Kiwanis hervor. 37 Schulranzen sind es dieses Jahr,... weiterlesen

Übergabe der Schulranzen an die Bürgermeister im Weinsberger Tal
Investition in die Zukunft unserer Kinder

So bezeichnet es der Organisator der Schulranzenaktion, Dr. Herbert Wolf vom Kiwanis-Club Weinsberger Tal und ergänzt: „Kinder sind unsere Zukunft“. Zusammen mit der  Präsidentin von Kiwanis, Michèle Jarry-Anton überreicht er an die Sprengel-Bürgermeister 31 Schulranzen im Rathaus Eberstadt. Damit hat Kiwanis insgesamt 13 200 Euro für diese Schulranzenaktionen zur Verfügung gestellt. Für die... weiterlesen

Schulranzenübergabe

Seiten