Stabswechsel beim Kiwanis-Club Weinsberger Tal

 Der neue Kiwanis-Club Präsident Hans-Jürgen Ott (li.) mit seinem Vorgänger Eric Sohnle (Foto: ©artofpoggel)

Nach zwei sehr engagierten Jahren als Präsident des Kiwanis-Club Weinsberger Tal übergab der Rektor der Obersulmer Michael-Beheim-Schule Eric Sohnle das Präsidentenamt an den Weinsberger Hans-Jürgen Ott. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge ließ der scheidende Präsident die beiden vergangenen Jahre Revue passieren und bedankte sich bei den anderen Präsidiumsmitgliedern für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.
Das Saxophonquartett der Heilbronner Musikschule umrahmte musikalisch die Amtsüber-gabe in den Clubräumen im Weinsberger Hotel Rappenhof.

Kein Drängeln und kein Schubsen – auch mal uncool bleiben

Vor der Abfahrt mit der Stadtbahn - 63 Kinder samt Begleitung im Schulhof der Michael-Beheim-Schule

Ein Erfolgskonzept geht in sein zehntes Jahr.
2010 zum ersten Mal durchgeführt, übernahm der Kiwanis-Club Weinsberger Tal in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern auch in diesem Jahr die Ge-samtorganisation beim Verkehrspräventionstag mit Schülern aus dem Weinsberger Tal.
Dabei soll den Schülern, die kurz vor oder nach einem Wechsel an weiterführende Schulen stehen, eine verkehrsgerechte und verkehrssichere, selbständige Nutzung der Stadtbahn vermittelt werden.

Unvergesslicher Tag für 500 Kinder im „Zauberschloss“ Assumstadt

Kinderfest im Schlosspark

12 Kiwanisclubs aus der Region Heilbronn-Franken luden sozial benachteiligte, behinderte und in Not geratene Kinder zu einem großen Kinderfest ein
Lange vor Beginn um 10 Uhr warten viele Kinder mit ihren Begleitern am Himmelfahrtstag bei strahlendem Sonnenschein vor Schloss Assumstadt, das sich an diesem Tag in ein „Zauberschloss“ verwandeln soll.  „Welche Attraktionen gibt es dieses Jahr?“ fragen sich die Gruppen, die aus unterschiedlichsten sozialen und diakonischen Einrichtungen im Umkreis von 50 km eingeladen sind.

Seiten