Powered by Drupal

40 Schulranzen für Abc-Schützen anläßlich der 10-Jahresfeier Kiwanis Weinsberger Tal

Im Festsaal der Weinbauschule Weinsberg hat der Kiwanis-Club Weinsberger Tal sein zehnjähriges Bestehen gefeiert. Im Rahmen der Jubiläumsmatinee mit klassischer Musik, gespielt von Pianistin Sachiko Ushikobo, und mit humorvollen Vorträgen von Historiker Dr. Bernd Liebig überreichte der aktuelle Club-Präsident Eric Sohnle die diesjährige Schulranzenspende an die Bürgermeister der Weinsberger-Tal-Kommunen von Wüstenrot bis Erlenbach.
Der Kiwanis-Club spendet auch dieses Jahr wieder 40 hochwertige Schulranzen mit Inhalt im Gesamtwert von 6000 Euro für Kinder aus Familien, die sich zum Schulanfang eine solche Anschaffung nicht leisten können. Kooperationspartner sind die Bürgermeister der Weinsberger-Tal-Kommunen und die Erzieherinnen der Kinderbetreuungseinrichtungen.

Diese geben Hinweise, welche Familien eine solche Hilfe nötig haben. Stellvertretend nahmen Weinsbergs Bürgermeister Stefan Thoma, der Erlenbacher Schultes Uwe Mosthaf sowie die Bürgermeisterkollegen Wolfgang Rapp aus Ellhofen und Timo Wolf aus Wüstenrot die Spende entgegen.
„Wir haben seit 2013 Schulranzen im Gesamtwert von 32 000 Euro an bedürftige Kinder gespendet“, gab Sohnle bekannt. Mit 1000 Euro unterstützen die Kiwanis erstmals das von Hebamme Claudia Gutbrod und Sozialpädagogin Pia Württemberger in Weinsberg neu gegründete Eltern-Kind-Cafe „Bauchgefühl bis Kindergarten“. dö
 

Bildergalerie: